CASE

Nachhaltigkeit und Effizienz durch Gebäudemanagement

Ein amerikanisches international aktives IT-Unternehmen hat uns um Unterstützung gebeten, seinen jährlichen Energieverbrauch zu reduzieren, um profitabler zu arbeiten und seine erklärten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Sie brauchten außerdem ein Konzept, um ein effizienteres Arbeitsumfeld zu schaffen und zu betreuen. Das haben wir getan.

868288392

15

mit EMIS überwachte Gebäude

390.000

m2

gemanagt

10

%

jährliche Energieeinsparungen

372.000

$

Einsparungen bei Betriebskosten

95

%

weniger Serviceanfragen zu Heizung/Klima

Dieser multinationale IT-Konzern aus den USA erzielte 2018 einen Umsatz von rund 30 Mrd. US-Dollar und konzentriert sich auf Edge-to-Cloud-Lösungen, die das Wachstum seiner Kunden unterstützen. Der Kunde beschäftigt 60.000 Menschen weltweit. ISS ist zuständig für über 370.000 Quadratmeter verteilt auf mehrere Gebäude. 

Wir unterstützten das Unternehmen mit folgenden Maßnahmen: 

  1. Einrichtung der FDD-Lösung (Fault Detection and Diagnostic) „Clockworks“ auf dem Gelände des Kunden. 
  2. Inhouse-Einbindung zuvor ausgelagerter Arbeit, wodurch Subunternehmer wegfielen und ein proaktiveres Managementkonzept möglich wurde. 
  3. Verbesserung der Workplace Experience durch proaktive Wartung nach Feierabend, um Notreparaturen zu vermeiden, die Arbeitsabläufe stören könnten. 
  4. Tägliche Auswertung von Daten, die in 5-Minuten-Intervallen für wichtige energieverbrauchende Systeme und Geräte erfasst werden, darunter: 
    • Heizung, Lüftung, Klima 
    • Kühlaggregate 
    • Kompressoren
    • Boiler
    • Kühltürme 

Durch die Implementierung der Fehlererkennungs- und Diagnoselösung konnte ISS dem Kunden zu jährlichen Betriebskosteneinsparungen in Höhe von 372.000 US-Dollar verhelfen. Außerdem reduzierte ISS mittels der täglichen Auswertung der Gebäudeperformance die Anzahl der Serviceanfragen für Heizung und Klima um 95 Prozent von über 100 auf fünf pro Monat. Im ersten Jahr der FDD-Implementierung sanken die Betriebskosten über die fünf Standorte hinweg um 10 Prozent. 

Bleiben Sie auf dem neusten Stand

Anmelden, um die neusten Insights zu erhalten. Jederzeit wieder abmelden

Stories über Menschen, Räume und unseren Planeten

PEOPLE MAKE PLACES

Über 59.000 Kunden in über 30 Ländern