Region auswählen  
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Presse & aktuelles
PureSpace

Auswirkungen COVID-19: Arbeitsplatzhygiene stark nachgefragt

Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach hygienisch sauberen und sicheren Arbeitsplätzen über alle Branchen hinweg erhöht. Um das Risiko einer möglichen Übertragung am Arbeitsplatz so gering wie möglich zu halten, hat die ISS Group, Weltmarktführer für Facility Services, global „Pure Space“, ein neues Desinfektionsreinigungsprodukt, auf den Markt gebracht. „Pure Space“ bietet zertifizierte Sauberkeit.
Desinfektion war in der Vergangenheit tendenziell ein Thema für Gesundheitseinrichtungen oder Gebäude mit besonderem Hygienebedarf. Nun gewinnt die Bereitstellung einer hygienisch sauberen Arbeitsumgebung auch für Büro- und Produktionsstandorte an Bedeutung. Aktuell bereiten sich Millionen von Menschen auf die Rückkehr an den Arbeitsplatz vor, die Verunsicherung, ob die Rückkehr tatsächlich sicher ist, ist groß. 

Um dem gesteigerten Bedürfnis nach Sauberkeit und Sicherheit gerecht zu werden, hat ISS, die Nummer eins am Facility-Markt, "Pure Space" auf den Markt gebracht - ein neues Produkt, das die desinfizierende Reinigung von Arbeitsplätzen bietet und sich darauf konzentriert, die Infektionskette von Mensch zu Mensch zu unterbrechen. Das Verfahren ist ein Zusatz zur täglichen Büroreinigung.

Weltweit sind Unternehmen mehr denn je gefordert, eine physische wie emotionale Verbindung der Mitarbeiter zum Arbeitsplatz wiederherzustellen: "Um Vertrauen in die Sicherheit des Arbeitsplatzes zu schaffen, muss die Arbeitsumgebung künftig einen höheren Hygiene- und Desinfektionsstandard erfüllen", so ISS-Group-COO Troels Bjerg.

Hygienische Sauberkeit als neue Anforderung an den Büroarbeitsplatz

Forschungsergebnisse zeigen, dass ein Virus auf einer Oberfläche mit hohem Kontakt, z.B. einen Türgriff oder eine Tischplatte, innerhalb von zwei bis vier Stunden 40-60% Personen infizieren kann. Das neu gelaunchte Produkt von ISS „Pure Space“ setzt hier an, es maximiert die Hygiene am Arbeitsplatz und entfernt effektiv alle Mikroorganismen, die typische Quellen für Kreuzinfektionen sind. Die Reinigung konzentriert sich auf neuralgische Punkte und damit auf Oberflächen und Bereiche, die häufig mit der Hand berührt werden. 

Weltweit haben die internen Experten von ISS bei der Entwicklung mitgewirkt: "Wir haben uns von unserer jahrelangen Erfahrung in Reinraumumgebungen, Krankenhäusern und Einrichtungen des Gesundheitswesens in all unseren Ländern inspirieren lassen, gerade hier gibt es null Toleranz gegen Verstöße hinsichtlich der Hygiene- oder Desinfektionsvorgaben. Mit „Pure Space“ bündeln wir unser Wissen und unsere Methoden in ein neuartiges Produkt, um die Anforderungen nach hygienischer Sauberkeit aus dem Gesundheitswesen auch auf die Büroumgebung zu übertragen", erklärt Troels Bjerg.

Pure Space bietet zertifizierte Sauberkeit 

Alle ISS-Reinigungsexperten, die mit „Pure Space“ arbeiten, sind vollständig ausgebildet und zertifiziert. Mit „Pure Space“ sind Oberflächen frei von Mikroorganismen und die Ergebnisse werden mit fortschrittlicher Technologie getestet und nachgewiesen. „Pure Space eliminiert alle Infektionsquellen auf Oberflächen und wurde von Norske Veritas überprüft, einem unabhängigen Klassifizierungs- und Zertifizierungsunternehmen.

Hygienische Sauberkeit ist ein wichtiger Faktor für die Eindämmung der Infektionsgefahr: "Als ISS sehen wir uns in der Verantwortung die Gesellschaft dabei zu unterstützen. Mit „Pure Space“ haben wir unser wissenschaftliches Wissen über Reinigung, Desinfektion in Kombination mit unseren Erfahrungen am Arbeitsplatz gebündelt. ISS und unsere Teams setzen sich dafür ein, dass die Mitarbeiter unserer Kunden nach der Corona-Pandemie sicher und wohlfühlen. Das Vertrauen und die Verbindung zum Arbeitsplatz soll damit gestärkt werden“, so Troels Bjerg abschließend zum Produktlaunch