Region auswählen  
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

View contacts
Karriere

Gewerkschaft

ISS als einer der größten Gebäudedienstleister und UNI Global Union haben am 3.6.2008 ein neues, umfassendes Abkommen unterzeichnet, das die gewerkschaftliche Organisierung in allen ISS-Unternehmen ermöglichen wird, den Gewerkschaften Zugang zu den Beschäftigten gewährleisten soll und Zusicherungen enthält, wonach sich der Arbeitgeber einer Organisierung nicht widersetzen wird.

ISS bestätigt außerdem, dass die Gewerkschaften zu diesem Zweck das in der nationalen Gesetzgebung vorgesehene einfachste Verfahren wählen. In diesem neuen Abkommen (Das neue Pionierabkommen ersetzt den 2003 abgeschlossenen Vertrag) verpflichtet sich ISS, jährlich 100.000 Euro in einen gemeinsam verwalteten Fonds zu spenden und zur Verbesserung der Standards auf bestimmten Märkten beizutragen.

Sowohl die Arbeits- als auch die Organisationsrechte der Arbeiter und Angestellten sind ISS ein großes Anliegen. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt mit rund 535.000 Mitarbeitern und täglichen Neurekrutierungen will ISS die Erhöhung der Standards und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in seinem Industriezweig weltweit anführen. Ob die ISS MitarbeiterInnen einer Gewerkschaft beitreten oder nicht, unterliegt ihrer freien Entscheidung. Aber seitens des Konzerns soll ihnen die Möglichkeit zu dieser Entscheidung in bestmöglicher Weise gegeben sein - das ist Kern des Abkommens.

UNI Global Union (Sitz in Nyon / Schweiz) ist die Fachberufs- und Dienstleistungs-Internationale für 15 Mio. Mitglieder in 1.000 Gewerkschaften aus über 140 Ländern in allen Teilen der Welt.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt:

 

Zusatzinformationen

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.uniglobalunion.org
bzw. auf unserer internationalen ISS Homepage.